Infrarotsender  

Zurück

 

 

Mit der gelben Taste wird der Sender eingeschaltet, mit der blauen Taste wird der Sender ausgeschaltet. Die Tasten müssen ca. 1 Sekunden lang gedrückt werden. Sind die Batterien bzw. Akkus in Ordnung so leuchtet, bei eingeschaltetem Sender, die rote Lampe. Blinkt die Lampe, so sind die Batterien bzw. Akkus auszutauschen.

Batteriefach des Senders

Nach Lösen der zwei Rändelschrauben kann die Rückwand abgezogen werden.

In die Batteriehalterung können nun die Akkus bzw. die Batterien eingesetzt werden.

Der Sender hat bei 6 Volt einen Stromverbrauch von 30 mA und bei 5 Volt einen Stromverbrauch von 25 mA. Der Sender verbraucht somit ca. 30 mA/h an Leistung. Legt man eine Batteriekapazität von 600 mA/h zugrunde, so ergibt sich eine Betriebszeit von ca. 20 Stunden pro Batteriesatz
 

Es gibt den Infrarotsender auch ohne das Batteriefach. Bei diesem Sender erfolgt die Spannungsversorgung über ein fest angeschlossenes Kabel welches  an eine externe 9 - 12 Volt Batterie oder Akku angeschlossen wird.

Startseite | Zurück | Produkte | Angebot | Vorschläge | Tipps und Tricks | Downloads | Kontakt

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an trentmann@rallyestar.de
Copyright © 2012    Trentmann - Zeitmeßsysteme- . Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Freitag, 17. April 2015.